Buchpräsentation & Schreib-Workshop mit Claire Horst in Berlin

Facebooktwittergoogle_plusmail

Am 16.11. stellt unsere Autorin Claire Horst ihr Buch „Alle Geschichten (er)zählen – Aktivierendes kreatives Schreiben gegen Diskriminierung“ in der Berliner Buchhandlung „Die Buchkönigin“ vor. Dabei gibt sie auch einen kleinen Schreib-Workshop. Diese lohnenswerte Veranstaltung bietet eine praktische Einführung in das Potential kreativen Schreibens für die kritische Auseinandersetzung mit Diskriminierung.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Claire Horst – Alle Geschichten (er)zählen

Buchcover

Buchvorstellung und Mini-Schreib-Workshop: „Alle Geschichten (er)zählen – Aktivierendes kreatives Schreiben gegen Diskriminierung“

Kreatives Schreiben – dabei denken die meisten an Schreibzirkel, in denen zum reinen Vergnügen geschrieben wird, vielleicht mit der Hoffnung, den nächsten Bestseller zu landen.

Mit kreativem Schreiben geht aber noch viel mehr. Es hilft dabei, sich spielerisch mit der eigenen Biografie, mit eigenen Einstellungen und Erfahrungen zu beschäftigen. Deshalb eignet es sich sehr gut für eine Auseinandersetzung mit dem Themenfeld Diskriminierung, ob in der Schule, in der politischen Bildungsarbeit oder eben in der eigenen Schreibgruppe.

Nach einer kurzen Einführung von Claire Horst, Schreibtrainerin und Bildungsreferentin, findet ein Mini-Schreib-Workshop statt: Ausprobieren einiger Schreibübungen und Austausch in der Gruppe.

Beginn 19:30, Eintritt frei

 

Weitere Infos zum Buch
Buchhandlung „Die Buchkönigin“
Der Termin in unserem Veranstaltungskalender

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*