Qualitätskontrolle und Programmplanung

Qualitätskontrolle – gibt es die überhaupt noch im wissenschaftlichen Fachverlag? Oder veröffentlichen Verlage „alles, was nicht bei drei auf dem Baum ist“? Lektorate, Gutachten und Gatekeeper Das Fachlektorat sei tot, bemängelte mir gegenüber jüngst ein junger Wissenschaftler, um hinzuzusetzen: „Und die Verlage veröffentlichen alles ohne jede Qualitätskontrolle.“ „Ich habe,“ berichtete ein anderer, „in einem großen […]

Weiterlesen Qualitätskontrolle und Programmplanung

Prekariat in der Wissenschaft: UrhWissG und die Benachteiligung des Mittelbaus

Der Referentenentwurf zum Urheberrecht (UrhWissG) verkennt die Situation in der Wissenschaft und befeuert bestehende Ungerechtigkeiten: 93% des wissenschaftlichen Nachwuchses arbeitet im Rahmen befristeter Verträge, die für wissenschaftliches Schreiben keine (Arbeits-)Zeit lassen. Die Situation an außeruniversitären Forschungseinrichtungen hingegen sieht ganz anders aus, sagt Jasmin Döhling-Wölm, Karriere-Coach und Leiterin des Consulting-Instituts für akademische Karriereentwicklung karrierekunst in Bremen, […]

Weiterlesen Prekariat in der Wissenschaft: UrhWissG und die Benachteiligung des Mittelbaus

Das Märchen von der Bildungsrepublik: Ein Märchen in zwei Teilen

Ich bin so häufig von so vielen Menschen angesprochen worden auf die Urheberrechtsproblematik. Das Ganze ist so komplex und merkwürdig skurril, dass ich am Telefon in der Regel etwa eine halbe Stunde brauche, um die Lage zu erklären. Jetzt habe ich ein Märchen geschrieben, das Märchen von der Bildungsrepublik. Mit den Mitteln der Satire und […]

Weiterlesen Das Märchen von der Bildungsrepublik: Ein Märchen in zwei Teilen

Die Herbst-Kollektion 2017

Unsere neue Vorschau Herbst 2017 ist wieder randvoll mit – wie wir finden – spannenden Publikation für unsere Wissenschaften: Erziehungswissenschaft Gender Studies Politikwissenschaft Soziale Arbeit Soziologie Neue Bücher, neue Reihen, eine neue Zeitschrift, Lehr- und Studienbücher, neues aus Forschung und Infos über unser digitales Angebot. Zudem noch einmal vorgestellt: Das REFUGIUM-Projekt zur Unterstützung von Geflüchteten. […]

Weiterlesen Die Herbst-Kollektion 2017
Mai 16, 2017

Schlagwörter: , , ,

UrhWissG – Die Großkonzerne stärkt man, die Kleinen lässt man verkaufen

Häufig werde ich von AutorInnen und Bekannten gefragt, was es mit dieser Novellierung des Urheberrechts (UrhWissG) auf sich hat. Dass es für die Verlage aussieht wie eine entschädigungslose Enteignung versteht fast jeder (außer dem einen oder der anderen MinisterIn). Dafür muss man kein Rechtsexperte sein. Die Frage bleibt aber: Warum? Oder auch: Cui bono? Im […]

Weiterlesen UrhWissG – Die Großkonzerne stärkt man, die Kleinen lässt man verkaufen
Mai 5, 2017

Schlagwörter: , ,

Deutschen Gesellschaft für Demographie – CfP

Alterung - Arbeit - Gesundheit

Die Deutsche Gesellschaft für Demographie (DGD) lädt dazu ein, Beiträge zur gemeinsamen Jahrestagung der DGD und der Deutschen Statistischen Gesellschaft (DStatG) einzureichen. Die Jahrestagung findet im Rahmen der Statistischen Woche (19.-22. September 2017) an der Universität Rostock statt. Das DGD-Schwerpunktthema der diesjährigen Jahrestagung lautet Alterung-Arbeit-Gesundheit. Im Fokus steht der Zusammenhang von Arbeit und Gesundheit, wie […]

Weiterlesen Deutschen Gesellschaft für Demographie – CfP
April 27, 2017

Schlagwörter: , , ,

Was vom Buche übrig bleibt …

Verlegerin in einem unabhängigen mittelständischen Verlag zu sein, ist auf jeden Fall lohnend im Sinne von erfüllend. Mir macht meine Arbeit großen Spaß. Ich betreibe sie seit -zig Jahren, seit 2004 freihändig und selbstständig. Und wenn es nach dem Willen der Regierung geht, dann darf ich das gern weiter betreiben. Allein, wie ich davon meine […]

Weiterlesen Was vom Buche übrig bleibt …
April 20, 2017

Entschädigungslose Enteignung von Verlagen

Die Sache mit dem Referentenentwurf zur Änderung des Urheberrechtsgesetzes ist kompliziert. Der Tagesspiegel bemüht sich am 19.3.2017 um einen sachlichen Ton in einer aufgeheizten Debatte und versucht, die Angelegenheit möglichst ausgewogen darzustellen. So kenne ich die KollegInnen, den Tagesspiegel lese ich i.d.R. gern. Leider liegen dort offenbar nicht alle Informationen vor. Denn der Beitrag liest […]

Weiterlesen Entschädigungslose Enteignung von Verlagen
April 4, 2017

Schlagwörter: , , 3 Comments

Verlagsvolontariat: Rasch bewerben (bis 15.5.2017)!

Wir suchen für 18 Monate ab 1.7.2017 oder früher zur Verstärkung unseres Teams in Leverkusen-Opladen eine/n Volontär/in für ein Verlagsvolontariat mit Schwerpunkt Herstellung und Vertrieb digitaler Publikationen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine entsprechende Qualifikation. Sie können komplexe Sachverhalte klar aus­drücken. Sie haben keine Angst vor Technik und Zahlen. Sie möchten die kaufmännischen […]

Weiterlesen Verlagsvolontariat: Rasch bewerben (bis 15.5.2017)!