Fußball und Gesellschaft – die neue Zeitschrift

Facebooktwittergoogle_plusmail

Fußball und Gesellschaft - die neue ZeitschriftFußball und Gesellschaft (FuG), die neue Zeitschrift wird ab 2019 erscheinen

Die Zeitschrift versteht sich als interdisziplinär angelegte Publikation für wissenschaftliche Beiträge, die den Fußball und seine Bezüge zum Alltag der Menschen und ihrer Gesellschaft theoretisch und/oder empirisch thematisieren. Willkommen sind Beiträge aus den Gender Studies, der Soziologie, Sozialpsychologie, Erziehungs-, Politik-, Kultur-, Medien-, Sozial- und Sportwissenschaft sowie der (Sport-)Ökonomie, die sich mit dem Fußball in seiner kulturellen und gesellschaftlichen Einbindung beschäftigen.

Die Zeitschrift erscheint mit zwei Ausgaben pro Jahr, die erste Ausgabe wird 2019 erscheinen. Die einzelnen Hefte haben sowohl einen Themenschwerpunkt, für den jeweils ein CfP erscheint, sowie einen themenoffenen Teil.

Der erste Call for Papers (Einsendeschluss 15. März 2018) adressiert das Thema Fußball und Politik. Der zweite Call for Papers (Einsendeschluss 15. Juni 2018) thematisiert Mediale Konstruktionen und Repräsentationen des Fußballs.

Weitere Informationen zur Zeitschrift und zu den CfPs finden Sie auf der Seite der FuG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*