Kalender

Jun
30
Fr
2017
Workshop Lektoratspraxis zwischen AutorInnen und Verlag – Sach- und Fachbuch mit Ulrike Scheuermann, Claudia Kühne und Barbara Budrich @ Berlin
Jun 30 um 14:00 – Jul 1 um 18:30
Facebooktwittergoogle_plusmail

Bilder Schreibwerkstatt_7ACHTUNG: Begrenzte TeilnehmerInnen-Zahl!

Viele LektorInnen arbeiten eng am Text und haben viel Erfahrung in diesem Bereich. Doch Lektoratsarbeit ist weit mehr als das:

  • AutorInnen schreiben nicht für sich selbst sondern für ihr jeweiliges (Fach)Publikum – was genau bedeutet das für die Arbeit von LektorInnen?
  • Welche rechtlichen Aspekte sollten LektorInnen im Blick behalten?
  • Wie gebe ich als LektorIn einfühlsam Feedback, sodass ich den Autor/ die Autorin ermutige?
  • Wie beurteile ich einen Text ganz praktisch?

Dies sind nur einige der Fragen, die wir an diesen zwei halben Tagen bearbeiten werden.

Die Verlegerin, Autorin und Vorbildunternehmerin Barbara Budrich hat jahrzehntelang als Verlagslektorin gearbeitet, bietet heute neben ihrer Arbeit als Verlegerin Schreib- und Publikationsworkshops und Coachings an. Sie bringt die Perspektiven von AutorInnen, LektorInnen und Verlag zusammen.

Die Sachbuchautorin, Diplom-Psychologin und Vortragsrednerin Ulrike Scheuermann gibt ihre eigenen Erfahrungen weiter, inspiriert und motiviert, um sich – auch in der Rolle als LektorIn – auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Die Wissenschaftslektorin Claudia Kühne bringt Jahrzehnte der Lektoratserfahrung mit und kann als langjährige Kooperationspartnerin von Verlagen viel Wissen und praktische Tipps einbringen.

Veranstaltungsflyer Lektoratsworkshop Berlin 2017

Zielgruppe

Freie LektorInnen im Bereich Sach- und Fachbuch, die ihren KundInnen auf beiden Seiten, AutorInnen und Verlagen, einen möglichst optimalen Service bieten wollen: von der ersten Idee über die Konzeption bis hin zum fertigen Text und zur angemessenen Veröffentlichung.

Ablauf

Freitag, 30. Juni, 14.00 bis 18.00 Uhr

  • Begrüßung und Einführung

Beim Schreiben begleiten – Schreibprozess, Schreibstrategien und Umgang mit Schreibblockaden (Ulrike Scheuermann)          

  • Umgang mit Schreibblockaden
  • Tipps fürs Rohtexten, 4-Schritt-Überarbeiten, Feedback-Geben

Samstag, 1. Juli 2017, 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Berufsbild LektorIn (Barbara Budrich)

  • Aufgabe und Funktion von LektorInnen
  • Kooperation zwischen Verlag und AutorInnen
  • Unternehmerische Überlegungen

Veröffentlichen (Barbara Budrich)

  • Verlag oder Self-Publishing, Open Access, Graue Literatur
  • Konditionen, Vertrag, Urheberrecht
  • Expertenpositionierung und wissenschaftliche Karriereplanung

Lektoratsarbeit ganz praktisch (Claudia Kühne)

  • Stilfragen
  • Beurteilen, Lektorieren und Anredigieren von Textproben

Abschluss ca. 18.30 Uhr

Preise: 349,- € (inkl. MwSt)
299,- € (inkl. MwSt) für Studierende

Rückfragen/Anmeldung: Magdalena Kossatz – Tel. +49 (0) 2171.344.594