Westlicher Überlegenheitsnarrativ und muslimische Geschlechterordnung

Sexueller Exzeptionalismus als Kulturalisierung von Geschlecht und Sexualität Gabriele Dietze FZG – Freiburger Zeitschrift für GeschlechterStudien, Heft 2/2017. S. 21-36 Zusammenfassung: Unter Sexuellem Exzeptionalismus wird ein deutsch/europäisches Überlegenheitsnarrativ verstanden, das sich an einer behauptet repressiven muslimischen Geschlechterordnung entfaltet. Dabei findet eine Kulturalisierung von orientalisiertem Geschlecht statt. Diese ist diskursiv mit uneingestandenen Emanzipationsdefiziten des Wes­tens verflochten: […]

Weiterlesen Westlicher Überlegenheitsnarrativ und muslimische Geschlechterordnung

Für eine Genderperspektive auf Streiks

Streik und Gender in Deutschland und China: Ein explorativer Blick auf aktuelles Streikgeschehen Ingrid Artus, Jessica Pflüger Industrielle Beziehungen. Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, Heft 2/2017. S. 218-240 Zusammenfassung Streiks sind ein vergleichsweise intensiv erforschtes soziales Phänomen. Allerdings ist die bisherige Forschung bis auf wenige Ausnahmen geschlechtsblind. Im Mittelpunkt des vorliegenden Beitrags steht daher […]

Weiterlesen Für eine Genderperspektive auf Streiks

Fünf Fragen an unsere Autorin Mariam Tazi-Preve

Welches ist die wichtigste Herausforderung für Ihren Fachbereich in den nächsten Jahren? Mariam Tazi-Preve: Ich befinde mich an der Schnittstelle Politikwissenschaft, Geschlechterforschung mit Ausflügen in die Demographie und Familienforschung. In den Sozialwissenschaften besteht die Gefahr, im eigenen Kanon steckenzubleiben. Es ist auch mehr Interdisziplinarität gefordert, um sich den heutigen Herausforderungen zu stellen. Zu den dringlichen […]

Weiterlesen Fünf Fragen an unsere Autorin Mariam Tazi-Preve
Mai 11, 2017

Schlagwörter: , ,

ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung

ZQF - Zeitschrift für Qualitative Forschung

In der Kategorie „Geblättert“ lesen Sie jeweils kostenlos in eine unserer zahlreichen Fachzeitschriften hinein. Das vollständige online-Angebot unserer Zeitschriften finden Sie auf budrich journals. ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung Heft 1+2/2014 Three Women in a City Crossing Borders and Negotiating National Belonging Elise Pape, Ayumi Takeda, Anne Guhlich Abstract The major theoretical literature has […]

Weiterlesen ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung
Februar 1, 2016

Schlagwörter: , , , , ,

femina politica: Queerfeministische politische Theorie

femina politica

Perspektiven queerfeministischer politischer Theorie Bausteine einer queerfeministischen politischen Theorie. Eine Einleitung von Brigitte Bargetz, Gundula Ludwig erschienen in: Femina Politica – Zeitschrift für feministische Politikwissenschaft, Heft 1/2015   Vor 25 Jahren erschien Judith Butlers „Gender Trouble “ (1990), jenes Buch, das für die Gender Studies geschlechtertheoretisch herausfordernd und für die Etablierung der Queer Studies zentral […]

Weiterlesen femina politica: Queerfeministische politische Theorie